Willkommen bei AVC Team Bieber!


Hier gibt´s professionelle Präsentationssoftware und ShowControl-Technik!
Zur AVC Startseite (www.screenAV.de)
Vereinfachte Darstellung (ohne JavaScript-Unterstützung) der Original-Seite:

directx-EFFECTS





Über directx-EFFECTS können Bilder oder Videos mit vielen Effekten animiert werden. Die Berechnungs erfolgt über den realtime-RENDERER in Echtzeit. Über die "screenAV-Object"-Spuren können Sie diese Effekte einstellen. Pro "screenAV-Object"-Spur kann ein Objekt animiert und auf der Leinwand dargestellt werden. Je nach Version können so bis zu 300 Objekte wie Videos oder Bilder gleichzeitig von der Software animiert und präsentiert werden.
Objekte (Bilder und Videos) können perfekt animiert und geblendet werden:
Helligkeit/Farbe
Transparenz (Alpha-Kanal)
Freistellungen über Alpha-Kanal
X/Y/Z-Position
X/Y/Z-Rotation
X/Y/Z-Skallierung
Maskeneffekte wie dynamische Freistellungen, Spiegelungen Kachelungen usw.
3D-Modifizierungen wie Kugel, Quader, Relief-Map usw.
Beleuchtung der Objekte
Nebel
Kamerafahrten über Objekte
Durch Koordinaten-Verbindungen können Objekte gleichzeitig bewegt werden. So sind auch Verkettungen möglich.

Über die gesamte Leinwand können weitere Effekte gelegt werden.
Helligkeit/Farbe
Bewegungsunschärfe
Überstrahlung

... mehr:

directx-EFFECTS Beispiele


Sehen Sie sich auch in der "VideoArena" Projekte an, die mit screenAV realisiert wurden.

Bewegungsunschärfe-Effekt:

Überstrahlungs-Effekt:

screenAV bietet besonders hier unglaubliche Leistungsmerkmale. Bildüberblendungen in einer Qualität von 2048*1536 Bildpunkten sind auf modernen PC´s erreichbar!

Überblendung:

Transparenzänderung:

Freistellung:

Bilder können im Raum bewegt, gedreht und skaliert werden. Diese Effekte lassen sich sehr schnell und einfach einfügen.

Rotation:


Alle Bilder lassen sich mit einem zweiten Bild überdecken (Maske). Dieses Bild kann die Transparenz des Ursprungsbildes steuern. Dadurch lassen sich sanfte Überblendungen in fast jeder Form realisieren.

Masken-Überblendung:


Aus einem Bild kann ein Würfel, Ball, Rohr oder ein Höhenrelief von einem Graustufenbild erzeugt werden. Diese Modifizierungen können natürlich auch überblendet werden. Es lassen sich auch mehrere dieser Modifizierungen übereinanderlegen.

Modifizierung zu einem Ball:


Alle Objekte könne mit bis zu 8 Lichtquellen beleuchtet werden. So kommen räumliche Objekte erst zur Geltung.

Ein Ball wird beleuchtet:


Alle nicht transparenten Objekte können in einem Nebel verschwinden oder tauchen auf. Der Nebel ist an jeder Position des Raumes gleich weit weg. Er kann jede Farbe annehmen.

Ein Ball taucht aus dem Nebel auf: